Puzzles aus der Vogelperspektive

30.08.2013

Venedig in 1000 Teilen - aus der Vogelperspektive 
Download
Spieleverlag Piatnik

Puzzles aus der Vogelperspektive

(dup) Ungewöhnliche Blickwinkel eröffnet die „Sky-View“-Reihe aus dem Hause Piatnik.Für die vier neuen Puzzle-Motive wurde eine aufwendige Aufnahmetechnik verwendet.Berühmte Metropolen enthüllen damit Teilchen für Teilchen so manches überraschende Detail.      

Der Spieleverlag Piatnik begeistert Puzzler auf der ganzen Welt schon seit vielen Jahren mit kreativen und anspruchsvollen Motiven. Die neue „Sky-View“-Reihe mit 1000 Teilen bringt jetzt ganz neue Herausforderungen.Schon die Verpackung weckt Neugierde – das Motiv wird am Schachtelrand fortgesetzt.  New York hat die höchsten Gebäude, die größten Parks und die berühmtesten Plätze. Mit dem „Sky View“-Puzzle holen sich Denksport-Freunde die Stadt, die niemals schläft, nach Hause. Stück für Stück erwacht sie beim Puzzlen zum Leben und eröffnet dabei einen Blickwinkel aus einer völlig neuen Perspektive: Eine spannende und faszinierende Herausforderung.

Mit Geduld undKöpfchen wird auch dem Puzzle „Paris“ Leben eingehaucht. Der Blick ist von weit oben auf die zwölf Avenuen gerichtet, die sternenförmig auf den „Place Charles de Gaulle“ zulaufen und den Triumphbogen umrahmen. Viele Sehenswürdigkeiten sind im 1. Arrondissement auf der rechten Seite des „Seine“-Ufers zu finden. Auch dem „Louvre“, der Brücke „Pont Neuf“ und dem „Palais Royal“ können sich die Puzzler aus einem ungewohnten Blickwinkel heraus annehmen.

Mit dem dritten Motiv reisen Puzzle-Fans in die traumhaft schöne Lagunenstadt Venedig. Als Motiv verewigt wurde das dichte Häusermeer mit Blick von oben. Nur der Canal Grande sticht aus den Hundertenroten Dächern hervor. Scharfer Verstand und Ausdauer sind gefragt, um das Szenario rund um die Rialto-Brücke mit seinen vielfach verzweigten Gassen in den Stadtteilen San Marco und San Polo Teil für Teil zu einem stimmigen Ganzen werden zu lassen. Aus der Vogelperspektive heraus erleben Puzzle-Freunde auch das Zentrum von Wien. Ist das Werk fertig, eröffnet sich der Blick auf den Stephansdom sowie auf die Michaeler-, Peters- und Augustinerkirche. Auch der Josefsplatz, die Kärtner Straße, der Hohe Markt, die Graben und der Kohlmarkt sind gut erkennbar. Wer noch genauer hinsieht, entdeckt immer neue, feine Details. Zum Beispiel exklusive Dachgärten.

Fazit: Die neue „Sky View“- Reihe ist eine Entdeckungsreise der besonderen Art. Damit erleben Puzzle-Fans die Metropolen dieser Welt aus einem Blickwinkel heraus, der sonst für Menschen nur per Flugzeug möglich ist.

Die Sky-View Puzzles gibt es zu den Städten: New York, Paris, Venedig und Wien. Verkaufspreis: 12,95 Euro Zu beziehen über den Spielefachhandel und unter www.piatnik.de

Zum Unternehmen | Die 1993 gegründete Vertriebsgesellschaft „Piatnik Deutschland“ hat maßgeblich zum internationalen Erfolg der österreichischen Mutter, der Wiener Spielkartenfabrik Ferdinand Piatnik & Söhne, beigetragen. Piatnik Deutschland vertreibt vom Firmensitz in Mönchengladbach aus, das gesamte Programm der Wiener Manufaktur, die im Jahr 25 Millionen Spielkartenpakete, eine Million Puzzles und zwei Millionen Brett- sowie Gesellschaftsspiele in über 60 Ländern der Welt verkauft. Traditionell stark ist das Unternehmen, das 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet wurde, mit Kartenspielen. Piatnik gehört zu den weltweit größten Herstellern in diesem Segment. In Deutschland bietet der Verlag seine Kartenspiele auch als Plattform für individuell gestaltete Werbebotschaften an.


Piatnik Deutschland GmbH, Karlsbader Straße 31 – 33 41236 Mönchengladbach, Tel. 02166/12 87-10, info@piatnik.com, www.piatnik.com
 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de