Neuheiten 2016 von AUER Packaging

26.09.2016

Die neuen Schutzkoffer von AUER Packaging

Foto: AUER Packaging 
Deckel drauf und sicher verschlossen: Schraubdosen von AUER Packaging

Foto: AUER Packaging 
Download
Durchdacht für Lager und Transport: Schraubdosen, Systemboxen und Schutzkoffer

Neuheiten 2016 von AUER Packaging

(dup) Amerang/Nürnberg, im September 2016 – Know-how, ausgezeichnete Qualität „Made in Germany“ und wertiges Design mit hohem Bedienkomfort zeichnen die neuen Produktlinien aus, die Auer Packaging im Herbst 2016 präsentiert. Frisch aus der Auer Ideenschmiede in Amerang: wasserdampfdichte, lebensmittelechte Schraubdosen und das für 2017 geplante, outdoortaugliche Schutzkoffer-Sortiment. Außerdem im Messegepäck: die Auer Systemboxen in Serienreife.

Deckel drauf und sicher verschlossen: Schraubdosen
Auer erweitert sein Produktsortiment im Bereich kleinvolumige Kunststoffverpackungen mit sortenrein stapelbaren, lebensmittelechten Schraubdosen in verschiedenen Größen. Diese sind, in klarem Auer-Design, robust und wiederverwendbar.Ein Zweikomponentendeckel dichtet die Dose zuverlässig ab: einmal ist die Abdichtung in die Deckelinnenseite integriert, einmal gibt es einen separaten Innendeckel dazu. Der Deckel lässt sich bereits mit einer Viertelumdrehung sicher schließen und leicht öffnen. Der Originalitätsverschluss versiegelt wertvolle Produkte sicher und eindeutig bis zur ersten Öffnung. Neben Ausführungen in sechs Standardfarben hält Auer für den Deckel auch eine Palette an Sonderfarben für individuelle Lösungen bereit. Die Dosen werden in zwei Varianten angeboten: als Schraubdose Basic oder als Schraubdose mit einem Komfortgriff, der das Tragen erleichtert und die Benutzung ergonomisch unterstützt.

Der zylindrische Behälter ist standardmäßig in weiß vorgesehen. Er kann mit Etiketten z.B. in Form von Barcodes versehen werden, auch Branding mittels In-Mould-Labelling-Verfahren bietet Auer für diese Produktgruppe an. Die Schraubdosen richten sich in erster Linie an Pharma- und Chemieunternehmen, kommen aber grundsätzlich überall da zum Einsatz, wo wertvolle, empfindliche Produkte (fest, flüssig, pulvrig oder pastös) sicher vor Feuchtigkeit und Verschmutzung transportiert oder gelagert werden sollen.

Sensibles unterwegs perfekt geschützt: Schutzkoffer
Außerdem wird eine Innovation à la Auer erstmals auf der Fachpack vorgestellt: Die neue Schutzkoffer-Serie ist absolut Outdoor-tauglich und wird ab Herbst 2017 empfindliche Technik auch unter härtesten Bedingungen vor Stößen und Erschütterung schützen. Die speziell für Extremsituationen entwickelten Produkte eignen sich für den wasser- und staubdichten Transport. Ein integriertes Druckausgleichsventil garantiert, dass der Kofferinhalt auch bei von Temperaturen von -30 bis +60 Grad Celsius, unter Wasser oder in luftigen Höhen sicher und trocken von A nach B kommt. Geplant ist eine umfangreiche Produktfamilie, die sich an Euromaßen sowie gängigen Handgepäck-Vorgaben orientiert und stapelbar ist. Sensible Technik, wie professionelle Messgeräte, Fotoequipment oder Defibrillatoren von Rettungskräften sind in diesen Schutzkoffern ebenso gut aufgehoben, wie Tauch- und Angelausrüstungen im Freizeitsegment. Ansprechendes Design, hoher Bedienkomfort und erstklassige Verarbeitung zeichnen diese Transportverpackung aus.

Gut sortiert, kompakt transportiert: Systemboxen
Mit dem Systemboxen-Programm lassen sich Arbeitsmaterial und Werkzeug übersichtlich ordnen, sicher transportieren und leicht handhaben. Fünf verschiedene Größen an Sortimentsboxen mit transparentem, federgelagerten Deckel schaffen Ordnung und Übersicht. Der ergonomische Griff kann komplett eingeklappt und die Box auf diese Weise kompakt gelagert werden. Der geöffnete Deckel bleibt bei einem Winkel von über 90 Grad stehen und ist mit nur einem Handgriff sicher verschließbar. Wenn der Deckel mit einem hörbaren Klick einrastet, ist die Box richtig verschlossen; Kleinteile können nicht herausfallen. Die Sortimentsboxen werden mit praktischen Einsatzkästen in neun Größen und sechs Standardfarben angeboten. Bei Bestellung können die Boxen durch Einsätze individuell und kundenspezifisch oder mit einer der neun bereits vorkonfektionierten Bestückungsvorschläge ergänzt werden.

Das Toolboxen-System mit Toolboxen, Toolboxen Basic und Toolboxen Rack richtet sich sowohl an Handwerker als auch an Selbständige (Fotografen, Ingenieure etc.), an Außendienst-Mitarbeiter, an Unternehmen und Privatpersonen. Das neue Boxen-System besteht aus stapelbaren Einzelbehältern. Standardmäßig in zwei Grundmaßen erhältlich, zeichnen sich die Behälter durch großes Fassungsvermögen aus. Im Stapel sind die Boxen durch ein innovatives Verknüpfungssystem – wofür ein Patent angemeldet wurde - sicher untereinander zu verbinden.

Mit einer Traglast von 160 Kilogramm bringen Transportroller Toolbox und Sackkarre Toolbox Gewichtiges und Unhandliches von A nach B. Die Grundplatte der beiden mobilen Helfer ist mit einem Verknüpfungssystem ausgestattet. In Kombination mit Toolboxen oder Rack wird der Transportroller zum Werkzeugwagen oder mobilen Kleinteillager.

Zum Unternehmen | Zum Unternehmen: Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. Acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie ein dichtes Netz an autorisierten Partnern vertreiben die Produkte weltweit vor Ort. Die Produktion erfolgt jedoch ausschließlich „Made in Germany". Die AUER Packaging GmbH blickt seit Jahren auf ein konstantes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 35 Millionen Kunststoffbehälter. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2016 bei 85,5 Mio. Euro.


Pressekontakt:
AUER Packaging GmbH, Dagmar Dieterle
Am Kroit 25/27, D-83123 Amerang
T.: +49 80 75 - 91 333 - 822, F.: +49 80 75 - 91 333 - 830
E.: dieterle@auer-packaging.de, W.: www.auer-packaging.de
 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de