Ausgefallene Designböden – alles ist möglich

26.10.2016

Hain Parkett | Bau 2017

Ausgefallene Designböden – alles ist möglich

Hain zeigt auf weltgrößter Baumesse neue Oberflächen, Formate und Verlegetechniken (dup) Auf der weltgrößten Baumesse, der Bau München vom 16. bis zum 21. Januar 2017, wird der Parketthersteller aus Rott am Inn zahlreiche neue Böden und ausgefallene Designböden präsentieren. Das Familienunternehmen hat sich mittlerweile bei Architekten und Designern einen hervorragenden Ruf als Anbieter von individuellen, auftragsbezogen hergestellten Böden gemacht, was auch die steigende Nachfrage sowohl für den Objekt- als auch den gehobenen Wohnungsbau widerspiegelt. Der Spezialist für naturbelassene Holzböden bietet derzeit rund 100 Oberflächenvarianten in verschiedenen Holzarten an und produziert vom Stamm bis zur Diele im eigenen Werk. Schwerpunkt der Messeneuheiten werden Designböden in ausgefallenen und innovativen Ausführungen sowie neue Oberflächen und Formate sein. Interessierte Besucher finden Hain Natur-Böden vom 16. bis 21. Januar in Halle A5, Stand 520.

Zum Unternehmen | Die Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH mit Sitz im oberbayerischen Rott am Inn gehört zu den wenigen Anbietern von naturgeölten Holzböden in Deutschland. Hains Ruf als Nischenanbieter qualitativ hochwertiger, fertig geölter Naturholzböden beruht auf einem aufwändigen, besonders schonenden Herstellungsverfahren. Alle Böden werden mit einem speziellen Naturöl sorgfältig behandelt. Das Ergebnis ist ein langlebiges, wertbeständiges Naturprodukt, von dem auch Allergiker profitieren. Die dank einer stabilen Nutzschicht pflegeleichten Böden gibt es in vielfältigen Holzarten, Stärken, Längen, Breiten und Designs für den privaten und den Objektbereich. Alle 3-Schicht-Böden (20, 15 und 11 mm Stärke) tragen das begehrte DIBT-Gütesiegel. Seit 2016 ist Hain außerdem FSC und PEFC zertifiziert. Diese Auszeichnungen stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Holz. Bestimmte Böden erfüllen zusätzlich die Cfl-s1-Brandschutzklasse bei fester Verklebung.


Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH, Am Eckfeld 4 83543 Rott/Inn, Tel. 08039-404-0, info@hain.de, www.hain.de
 
DIETERLE + PARTNER, Kommunikationsmanagement, An der Burgermühle 4
83022 Rosenheim, Fon  +49/8031/88 737-99, Fax  +49/8031/88 737-97
eMail: info@dieterle-partner.de, www.presseservice.net, www.dieterle-partner.de